«Wenn Du fliegen willst, musst Du das loslassen was Dich herunterzieht» - Dies war etwas was ich seit über 10 Jahren meinen Schülerinnen und Schülern ebenso vermittelt habe, wie meinen Mediationsklientinnen und -klienten. Doch Leider scheinen die Egos der Menschen grösser zu sein als dass sie einem anderen Menschen dessen Leben frei entscheiden und Leben lassen. Die Menschen welche bei mir Rat suchten, wollten sich immer vom Balllast lösen und sich von alten Dogmen und Dingen befreien. Sei dies von Dingen, Gegebenheiten und Personen, welche ihnen Schaden (pysischer und/oder psychischer Natur) zuführten. Der Grossteil wollte sich von ihrem alten Ego lösen und damit selber an sich so arbeiten dass sie ihre Wohlfühlzone überdachten und hinter sich lassen konnten.

«Die Freiheit ist Grenzenlos» – und so offen diese ist, so missfällt dies dem alten Umfeld extrem – wenn jemand an sich arbeitet und sich von besagten Umfeld Abwendet und zu lösen beginnt. Dennoch durfte ich sehr vielen Menschen diese IHRE Freiheit näherbringen und schenken – HERZLICHEN DANK! Das hat nichts mit Spiritalität zu tun sondern mit dem einfachen Umstand dass jeder Mensch frei entschiedne kann ob er sich verändern möchte, umziehen möchte, andere Hobbys möchte, optisch verändern möchte usw. – Es soll und darf doch dessen Mensch völlig freier Wille sein, sein Leben so zu gestalten wie er es für sich mit gutem Gewissen vereinabren kann! Ich wäre ein schlechtes Vorbild und noch ein schlechterer Lehrer, würde ich mich selber nicht an meinen Grundsätze halten und aus diesem Grund werde ich das mit Liebe loslassen was mich herunterzieht meine Selbstaufgabe nur damit ich einer Seele geholfen habe sich zu befreien und dafür von dessen Umfeld beschimpft und mit Unwahrheiten beschossen werde. Jeder der mich wirklich PERSÖNLICH kennt, weiss dass ich weder ein Sektenführer noch ein bösartiger Mensch bin, vielleicht kurrlig und «geheimnissvoll» aber immer ein offenes Ohr und Herz für alle und alles habe!

«Wer zuletzt lacht, lacht am besten» – mit diesem Zitat möchte ich allen den Mut geben an sich zu glauben und nicht an die Esoteriker, welche jetzt über mich lachen werden...


PS: Es finden weder Coachings, Kurse, Meditationen noch Mediation mehr statt!