KÖRPERSPRACHE


Kommunikation ist das, was ankommt – der Empfänger entscheidet, wie eine Botschaft ankommt

«Reden ist Silber, schweigen ist Gold» sagt ein Sprichwort. Aber selbst wenn wir schweigen, kommunizieren wir immer noch. Es ist schlichtweg unmöglich, nicht zu kommunizieren. Unsere Körperhaltung, Gestik und Mimik drückt immer etwas aus – ob wir dies wollen oder nicht. Die nonverbale Kommunikation ist zweifelsohne die ältere Form des Kommunizierens. Auch im Tierreich ist sie in den verschiedensten Ausprägungen vorhanden.

 

Kanäle nonverbaler Kommunikation:

• Blickverhalten und Gesichtsausdruck (Mimik)
• Psychophysiognomik (Lesen von Gesicht und Füssen)
• Körperhaltung und Körperbewegung (Gestik)
• räumliche Distanz (interpersonaler Raum)
• stimmliche Merkmale (Tonfall, Sprechgeschwindigkeit, Betonungen, Pausen etc.)
• Kleidung, Schmuck, Frisur, Make-up und Parfüms
 
In diesem Kurs werden zudem auch die Aspekte der Psychophysiognomik und der Körpersprache unter anderem nach Carl Huter und Samy Molcho behandelt.

Anhand der Teilnehmer werden auch direkt Beispiele und Analysen im Kurs durchgeführt. Zusätzlich schult Andrea Eberle die Teilnehmer  zum Thema

Face-Forming und wie Gesichtszüge und -merkmale selbst beeinflusst werden können.

 


Möchten Sie ihr Gegenüber besser verstehen, weil Sie Mitarbeiter führen, ein Teammitglied sind oder in einem Beruf arbeiten, in welchem Sie Kundenkontakt haben? Nehmen Sie Ihren Klienten, Kunden, Mitarbeiter oder schlicht ihre Mitmenschen besser war und verstehen Sie mehr über diese und sich selber!

 

Für Kommunikationskurse komme ich auch sehr gerne in Ihre Firma um ein ganzes Team zu schulen.  

Anmeldung

Der Kurs findet ab 3 TeilnehmerInnen an drei Samstagen von 13.00 bis 17.00 Uhr statt. Sollten Sie Interesse am «Körpersprachekurs» haben, so tragen sie sich bitte in das untenstehende Formular ein, sobald Sich drei Teilnehmerinnen gefunden haben, wird der Kurs durchgeführt. 

 

Für Personen aus dem öffentlichem Leben (Politik, Wirtschaft, Showbusiness usw.) wird ein Themenspezifisches Programm zusammengestellt und diskret unter vier Augen, für eine Pauschale vermittelt. 

Als definitiv angemeldet gilt, wer die Kursgebühr innerhalb von 7 Tagen nach der Reservation einbezahlt hat. Die Kursgebühr gilt als pauschale und wird nicht zurückerstattet.

Weitere detaillierte Informationen erhalten die Teilnehmenden nach Eingang der Zahlung. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.