«good cop, bad cop»


Sympathie und Antipathie auf den Grund gehen und für sich die Quintessenz daraus gewinnen

Dieser Workkurs richtet sich zum einen an Personen welche von anderen manipuliert, benutzt und ausgenommen werden. Fühlst Du Dich als Opfer Deiner eigenen Meinungsfreiheit und Deines freien Willens, dann herzlich Willkommen in diesem Workkurs!

Zum anderen richtet sich dieser Workkurs an die Täter, respektive an Personen welche glauben ewig für andere denken und handeln zu müssen. Bewusste oder unbewusste Manipulatoren, welche es satt haben ihre Energie für die anderen zu verschwenden und für diese Rechenschaft ablegen zu müssen.

Anmeldung

Der Kurs findet jeweils 10 Mal am selben Wochentag von 19.00 bis mind. 22.00 Uhr statt.

Als definitiv angemeldet gilt, wer die Kursgebühr von Fr. 1600.- innerhalb von 7 Tagen nach der Reservation einbezahlt hat. Die Kursgebühr gilt als Pauschale und wird nicht zurückerstattet. Weitere detaillierte Informationen erhalten die Teilnehmenden nach Eingang der Zahlung. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.